Loading...

Der ‚Markt der Engel‘ am Neumarkt

///Der ‚Markt der Engel‘ am Neumarkt

Der ‚Markt der Engel‘ am Neumarkt

Der am zentralsten gelegene Weihnachtsmarkt der Stadt ist der ‚Markt der Engel‘. Direkt auf dem Neumarkt befindet sich der Wintermarkt Kölns, den eigentlich jeder Bewohner der Dommetropole mehrmals im Dezember passiert. Ob man dem Markt nun einen Besuch abstattet oder einfach in der vorbeifahrenden Straßenbahn sitzen bleibt, zahlreiche Verkaufsstände und ein beeindruckendes Lichtermeer sind einfach nicht zu übersehen.

Den Namen trägt der Weihnachtsmarkt nicht zu unrecht. Für den ‚Markt der Engel‘ steigen extra 25 Boten Gottes vom Himmel herab und verteilen Geschenke unter den Besuchern. Mal zu Fuß, mal zu Ross, passt dies perfekt in die aufbereitete Umgebung. Etwa eintausend Lichter hüllen den Platz in eine gemütliche Atmosphäre und spenden das passende Ambiente zum weihnachtlichen Glühwein-Genuss. Drei Krippen erinnern an den ursprünglichen Weihnachtsgedanken und Düfte von gebratenen Maronen oder würzigem Flammlachs wehen durch die Gassen und lassen euch das Wasser im Munde zerlaufen. An die 100 Stände bieten die verschiedensten Produkte an, von Christbaumschmuck bis hin zu handgefertigten Wollmützen.

Auf der Festbühne treten derweil Künstler aus Köln und dem Umkreis auf und ein Puppentheater verzaubert jeden Montag die jüngsten Gäste. Man merkt schon, die Voraussetzungen scheinen ideal, um die Vorweihnachtszeit adäquat zu genießen.

Ein Weihnachtsmarkt, der mit den Fantasien und Träumen seiner Besucher spielt und in Köln einfach Pflicht ist. Wir wünschen viel Spaß!

Zeiten 2018:

26. November bis zum 23. Dezember 2018

Sonntag – Donnerstag: 11:00 – 21:00 Uhr
Freitag – Samstag: 11:00 – 22:00 Uhr

Anfahrtsbeschreibung:

CityProjekt Veranstaltungs GmbH
Adresse: Neumarkt, 50667 Köln
Webseite: www.markt-der-engel.de
KVB:
Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, 18: Neumarkt

Diesen Artikel weiterempfehlen:
2018-11-18T21:27:01+02:00

Was sind eure Eindrücke?

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei