Loading...

Aqualand Badelandschaft

///Aqualand Badelandschaft

Aqualand Badelandschaft

Ein Fitnessstudio, ein riesiger Saunabereich und Rutschen, Rutschen, Rutschen. Wer hier nicht auf seine Kosten kommt, dem ist nicht mehr zu helfen. Die sieben Wasserrutschen sind klar das Aushängeschild der Badelandschaft im Kölner Norden, bei der Studenten ein kostensparendes Ass im Ärmel haben! Ziemlich genial, und mit Sicherheit nur den Wenigsten bekannt. Denn groß hausieren geht das Unternehmen mit diesem Angebot nicht.

Im Mittelpunkt des über 7.000 m² großen Badereichs stehen ohne Zweifel die sieben Wasserrutschen, die alle modernsten Standards genügen „Seit 2009 wurden alle Rutschen erneuert“, erzählt uns Lydia Abram-Rockenbach, die Betriebsleiterin der Anlage. Hier geht die Post ab und außerdem ist diese Attraktion in Köln und in der näheren Umgebung einzigartig. Denn für ein ähnliches Erlebnis darf man ansonsten gut und gerne bis zu 100 Kilometer hinter sich bringen.

Ziemlich verwirrend kann es im Eingangsbereich der Rutschen zugehen. Erstmal den Überblick über die sieben Rutscheneingänge gewinnen, und das in all dem Trubel und bei all den Wendeltreppen. Doch egal ob bei der Looping-Rutsche, die einem sprichwörtlich den Boden unter den Füßen wegzieht, oder bei der Anaconda-Rutsche, welche mit 150 Metern Länge die längste unter den anwesenden Rutschen ist, Adrenalin kommt auf alle Fälle nicht zu kurz. Wer es lieber ruhig angehen lassen möchte, setzt sich in den erst 2016 eröffneten Aqua Racer, der zwar schnell ist, jedoch aus nicht allzu vielen schwindelerregenden Passagen besteht. Spaß steht hier, neben der Sicherheit, an erster Stelle und das ist kaum zu übersehen.

Im Haus vorhanden ist darüber hinaus ein Fitnessstudio, das neben Mitgliedern auch Tagesbesuchern die Gelegenheit gibt ein wenig Fitness zu betreiben. Wer eine gültige Eintrittskarte besitzt, zahlt einen Aufschlag von acht Euro und darf sich dann an den Geräten austoben.

In die Badelandschaft kommt man je nach Aufenthaltsdauer ab 13,90 Euro, in die Saunalandschaft ab 19,90 Euro. Wer das Ticket für den Wellnessbereich kauft, erhält ebenso Zugang zum Erlebnisbad. Umgekehrt ist dies jedoch nicht möglich. Spezielle Vergünstigungen für Kinder und Gruppen bietet das Aqualand natürlich auch an, für Gruppenbuchungen bittet das Unternehmen um vorherige Absprache.

Jeden Donnerstag, außer in den Ferien und an Feiertagen, erhalten Studenten zudem 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis, dies jedoch nur bei Vorlage eines gültigen Studentenausweises! Ausgenommen davon sind Spät- und Sondertarife. Einem entspannten und/oder aufregenden Badetag sollte damit eigentlich nichts im Wege stehen. Wir wünschen euch viel Spaß.

Fotos: Aqualand Köln

Öffnungszeiten:

Spaßbad und Saunalandschaft:
Montag bis Donnerstag:
9:30 – 23:00 Uhr*
Freitag: 9:30 – 24:00 Uhr*
Samstag: 9:00 – 24:00 Uhr*
Sonn- und Feiertage:
9:00 – 23:00 Uhr*
*Bade- und Saunazeit endet 30 Minuten vor Geschäftsschluss.

Fitness:
Montag bis Freitag: 8:00 – 21:00 Uhr
Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertage: 10:00 – 16:00 Uhr

Preise:

Spaßbad:
2-Stunden-Ticket:
13,90 € (Erwachsene) / 10,90 € (Jugendliche 7 – 15 Jahre)*
4-Stunden-Ticket:
16,90 € (Erwachsene) / 12,90 € (Jugendliche 7 – 15 Jahre)*
Tagesticket:
18,90 € (Erwachsene) / 14,90 € (Jugendliche 7 – 15 Jahre)*

*auf der Internetseite des Unternehmens können weitere Angebote eingesehen werden.

Kontaktinformationen & Anfahrtsbeschreibung:

Aqualand Freizeitbad am Fühlinger See GmbH & Co. KG
Adresse: Merianstraße 1, 50765 Köln
Telefon: 0221 – 70 28 0
Webseite: www.aqualand.de
KVB:
Linie 15: Chorweiler
Linie S11: Köln-Chorweiler
Linien 120, 121: Merianstraße

Diesen Artikel weiterempfehlen:
2018-08-26T13:47:57+02:00