Loading...

Genovevabad

Genovevabad

Im Kölner Stadtteil Mülheim, nicht weit vom Wiener Platz entfernt, befindet sich das älteste Bad Kölns: das Genovevabad. Es wird hauptsächlich von Schulen und Vereinen genutzt, doch wer hier während der öffentlichen Öffnungszeiten seine Bahnen ziehen möchte, ist hier gut aufgehoben. Vor allem bei den Anwohnern erfreut sich das Veedelbad besonderer Beliebtheit. „Die Menschen hängen einfach an dem Genovevabad“, sagt Franziska Graalmann, Pressesprecherin der KölnBäder.

Für die anschließende Erholung steht ein Textildampfbad bereit, das, wie der Name suggeriert, nur bekleidet betreten werden sollte. Wir wünschen euch viel Spaß.

Öffnungszeiten Öffentlichkeit:

Montag: 6:30 – 8:00 Uhr*
Dienstag: geschlossen*
Mittwoch: 6:30 – 20:30 Uhr*
Donnerstag: geschlossen*
Freitag:
15:00 – 18:00 Uhr (Damenschimmen)*
18:30 – 20:30 Uhr (Herrenschwimmen)*
Samstag und Sonntag: geschlossen*
*die Zeiten können abweichen

Preise:

Erwachsene: 4,60 €*
Jugendliche: 3,80 €*

*auf der Internetseite könnt ihr weitere Angebote einsehen.

Kontaktdaten und Anfahrtsbeschreibung:

KölnBäder GmbH
Adresse:
 Bergisch Gladbacher Straße 67, 51065 Köln
Telefon: 0221 – 27 91 73 0
Webseite:
www.koelnbaeder.de/bad/genovevabad
KVB:
Linien 4, 13, 18: Wiener Platz
Linien 4: Keupstraße
Linie 159: Montanusstraße

Diesen Artikel weiterempfehlen:
2018-08-26T14:12:32+02:00

Was sind eure Eindrücke?

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei